Spielt der Hund, freut sich der Mensch - Hundeblog

Spielende Kinder sind gesund, behauptet der Volksmund. Auch für Hunde ist das Spielen wichtig, sie wünschen sich möglichst viel Beschäftigung. Als der Hund noch ein Wolf war, war der Tag mit der Nahrungssuche ausgefüllt. Für den Hund jedoch gibt es geregelte Fressenszeiten. Hunde mögen Langeweile aber genauso wenig wie Menschen. Spezielles Spielzeug für den Hund gibt es im Heimtierbedarf. Ein Gutschein-code von Zooplus macht das Spielzeug preiswerter. Während es im Freien viele Möglichkeiten gibt, den Hund zu beschäftigen, ist das in der Wohnung naturgemäß viel schwieriger. Nicht nur, dass die Nachbarn vielleicht gestört werden könnten, ausgiebiges Toben ist schon aufgrund mangelnden Platzes nicht möglich. Trotzdem gibt es auch in der Wohnung viele Möglichkeiten, den Hund geistig und körperlich zu fördern. Intelligenzspielzeuge sind in der Regel so aufgebaut, dass der Hund versucht, unter Einsatz von Pfoten und Schnauze an eine Belohnung zu kommen. Versteckt unter Hütchen oder in kleinen Behältnissen, lockt das Futter. Kennt der Hund das Spielzeug erst einmal, ist er schon begeistert, wenn es hervorgeholt wird. Oft sind die Versteckmöglichkeiten farbig gekennzeichnet, so kann der Hund trainiert werden, Farben zu erkennen, indem er die Belohnung zum Beispiel nur in Rot gekennzeichneten Verstecken finden kann. Auch Strategiespiele gibt es für Hunde, hier müssen sie auf verschiedene Weise versuchen, an die Belohnung zu kommen: durch aufheben eines Deckels mit der Schnauze oder verschieben mit der Pfote. Bei schwierigeren Varianten müssten gleich zwei Handlungen hintereinander ausgeführt werden, Behältnisse lassen sich erst öffnen, wenn sie in eine bestimmte Position geschoben wurden. Intelligenzspielzeuge für Hunde gibt meist in zwei Größen - für große und kleine Hunde - und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Das gemeinsame Spielen fördert natürlich auch die Beziehung zwischen Hund und Mensch.

1 comment:

Justin said...

Hallo interessanter Blog, finde ich wirklich gut geschrieben.
Ich habe auch einen Blog und es geht um Haustiersspielzeug. Wäre cool von dir zuhören, vielleicht gefällt dir mein Blog ja auch!